Realgymnasium

Nachmittagsbetreuung – FAQ

Wie erfolgen Anmeldung bzw. Abmeldung?

  • Anmeldung für die 1.Schulwoche (ab Dienstag): Am Montag der 1. Schulwoche bekommen die Kinder ein Formular, das am Dienstag beim Klassenvorstand abgegeben wird.
  • Erst danach erfolgt die fixe Anmeldung für das gesamte Schuljahr, die bis zum Feststehen des endgültigen Stundenplans geändert werden kann.

 

Zu welchen Zeiten erfolgt die Nachmittagsbetreuung?

Montag – Freitag bis 17:00 (ausgenommen sind unterrichtsfreie Tage und die letzte Schulwoche)

Die Nachmittagsbetreuung beginnt nach Ende der letzten Unterrichtsstunde. Die Schülerinnen und Schüler melden sich bei der Erzieherin bzw. beim Erzieher an und gehen dann gemeinsam essen. Nach dem Essen beginnen die Kinder mit der Hausübung, wobei zu dieser Zeit auch immer eine Lehrerin oder ein Lehrer anwesend ist. Danach findet die betreute Freizeit statt.

 

Was kostet die Nachmittagsbetreuung inklusive Mittagessen?

5 Tage pro Woche: monatlich 227 €
4 Tage pro Woche: monatlich 200 €
3 Tage pro Woche: monatlich 150 €
2 Tage pro Woche: monatlich 100 €
1 Tag pro Woche: monatlich 50 €

Besteht Anwesenheitspflicht?

Wie auch im regulären Unterricht besteht für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler in der Nachmittagsbetreuung Anwesenheitspflicht. Sie können Ihr Kind natürlich in Form einer schriftlichen Verständigung vom Besuch der Nachmittagsbetreuung entschuldigen. Es wird dann zum gewünschten Zeitpunkt nach Hause geschickt. Selbstverständlich können Sie Ihr Kind persönlich zu einem beliebigen Zeitpunkt abholen.

Bitte beachten Sie, dass mündliche Entschuldigungen (Telefonate) aus organisatorischen und rechtlichen Gründen ausnahmslos nicht akzeptiert werden können.

 

Werden alle Hausübungen erledigt?

Es wird geraten, dass die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Aufgabenheft führen, sodass ihnen die Organisation der Hausübungserledigung erleichtert wird. Die Lehrerin bzw. der Lehrer steht den Kindern mit Rat und Tat zur Seite, die vollständige Erledigung der Aufgaben liegt jedoch in der Eigenverantwortung der Kinder.

In den meisten Fällen funktioniert die Erledigung der Hausübungen sehr gut, dennoch kann es aus verschiedenen Gründen vorkommen, dass ein Kind mit einer unvollständigen Hausübung nach Hause kommt. Ist dies öfter der Fall, bitten wir Sie, mit der Nachmittagsbetreuung Kontakt aufzunehmen.

 

Was geschieht in der Freizeit?

Aufgrund unterschiedlicher Arbeitsgeschwindigkeiten ist der Übergang zwischen Lernzeit und Freizeit sehr individuell. Das Kind kann, sofern es mit den Aufgaben und dem Lernen fertig ist, zwischen diversen Spielen und Büchern wählen. Bei Schönwetter steht auch der Schulhof für Spiele zur Verfügung.

 

Mag.a Sabrina Hemetsberger

© 2022 Schulverein De La Salle
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren und so die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und sicherzustellen. Zudem binden wir YouTube und Google Maps ein. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close